Nominiert: Traditionelles Handwerk trifft Innovation

Ursprünglich als Tischlerei gegründet, hat sich MB Fensterbau und Tischlerei Mike Beelitz aus Planebruch (Potsdam-Mittelmark) auf die Fertigung von Sonderelementen im Bereich Brandschutz spezialisiert. Das Motto: Traditionelles Handwerk trifft Innovation.

So startete der Handwerksbetrieb 2019 mit ersten eigenen Brandversuchen für Brandschutzfenster- und Türen und fokussierte sich mit schmalen Profilen vor allem auf Denkmalschutzprojekte im Brandschutz. Mittlerweile werden in Bad Belzig gefertigten Holzelemente europaweit in alle Nachbarländer versendet.

Besonders wichtig ist die Mitarbeiterbindung: So werden Beschäftigte mit Mitarbeiterqualifikationen (Finanzierung der Meisterschule und anderer anerkannten Weiterbildungen) und Leistungsprämien unterstützt. Aus ökologischen Gründen wieder wird darauf geachtet, regionale Zulieferer und Lieferanten zu nutzen und vorrangig nur PEFC-zertifizierte Hölzer zu verwenden.

Im Netz: www.tischlerei-beelitz.com/

 

 Am 12. November 2021 entscheidet sich, ob MB Fensterbau und Tischlerei Mike Beelitz den Zukunftspreis Brandenburg bekommt. Dann wird der wichtigste Wirtschaftspreis des Landes verliehen. Verpassen Sie keine Information.

https://www.facebook.com/zukunftspreis/

 

 


Seite drucken

Altmarkt 17, 03046 Cottbus | Tel.: 0355 7835-200, Fax: 0355 7835-283 | Michel Havasi | havasi@hwk-cottbus.de

©Zukunftspreis Brandenburg GbR 2021