Die Kriterien

Der Zukunftspreis Brandenburg würdigt besondere unternehmerische Leistungen. Und damit Beispiele, die Mut machen: kreative, aktive und innovative Unternehmen und Unternehmer, die auch in schwierigen Zeiten die Ärmel hochkrempeln und in die Zukunft investieren.

Voraussetzungen

Der Bewerber muss:

  • wirtschaftlich auf sicheren Füßen stehen
  • Sitz oder Betriebsstätte im Land Brandenburg haben
  • darf noch keinen Zukunftspreis Brandenburg gewonnen haben

Kriterien (Zukunftsfähigkeit) 

Besondere unternehmerische Leistungen. Beispiele:

  • innovative Produkte, Verfahren oder innovative Unternehmensführung
  • geplante bzw. erfolgreiche Geschäftserweiterungen / Investitionen
  • überdurchschnittliche und kontinuierliche Lehrlingsausbildung
  • erfolgreiche Unternehmensnachfolge
  • nachhaltige Produktion/Verfahren/Unternehmensphilosophie
  • besondere Formen der Mitarbeiterführung/Mitarbeiterbindung
  • engagiertes Handeln für die Heimatregion
  • soziales Engagement in der Region

Sie wollen sich bewerben? Hier noch einige Hinweise:

Lassen Sie sich nicht von einigen großen Namen bisheriger Preisträger entmutigen, denn gewürdigt wird die besondere unternehmerische Leistung. Und die wird - von der Öffentlichkeit unbemerkt - auch von kleinen Betrieben erbracht.


Seite drucken

Altmarkt 17, 03046 Cottbus | Tel.: 0355 7835-200, Fax: 0355 7835-283 | Michel Havasi | havasi@hwk-cottbus.de

©Zukunftspreis Brandenburg GbR 2021