Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die 

Zukunftspreis Brandenburg GbR,

mit den Gesellschaftern IHK Potsdam, IHK Cottbus, IHK Ostbrandenburg,
HWK Potsdam, HWK Cottbus, HWK Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg

vertreten durch die vertretungsberechtigte Gesellschafterin IHK Ostbrandenburg,

diese vertreten durch ihren Hauptgeschäftsführer Gundolf Schülke

Puschkinstraße 12b

15236 Frankfurt (Oder)

Tel.: 0335 5621-1022

Fax: 0335 5621-1090

kohoutek@ihk-ostbrandenburg.de

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:

 
Tel.: 0335/5621-1420
E-Mail: datenschutz@ihk-ostbrandenburg.de

Die Zukunftspreis Brandenburg GbR nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Der Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist der Zukunftspreis Brandenburg GbR ein wichtiges Anliegen. Die Zukunftspreis Brandenburg GbR verarbeitet persönliche Daten, die beim Besuch dieser Websites erhoben werden, ausschließlich gemäß der gesetzlichen Bestimmungen, wie sie sich vor allem aus der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Brandenburgischen Landesdatenschutzgesetz (LDSG) ergeben. Es ist wichtig, dass der Nutzer jederzeit weiß, wann welche Daten gespeichert werden und wie die Zukunftspreis Brandenburg GbR diese verwendet (Transparenz-Prinzip). Im Folgenden wird deshalb dargestellt, wie die Zukunftspreis Brandenburg GbR die Daten der Nutzer verarbeitet und welche Bedeutung dies bei der Nutzung unserer Dienste konkret hat.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des Endgeräts des Nutzers
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über natürliche Personen, die Rückschlüsse auf ihre persönlichen, wirtschaftlichen oder tatsächlichen Verhältnisse zulassen. Dazu gehören zum Beispiel auch Adress- und Erreichbarkeitsdaten, wie Name, Post- und E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität des Nutzers in Verbindung gebracht werden (beispielsweise Besuch favorisierter Websites oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter. Alle im öffentlich zugänglichen Bereich unserer Internetseite enthaltenen Rubriken können grundsätzlich besucht werden. Eine Benutzerauthentifizierung ist dafür nicht notwendig. Unser Internetauftritt ermöglicht die Eingabe folgender personenbezogener Daten, damit der Nutzer mit uns in Kontakt treten kann:

  • Daten für eine korrekte Ansprache, zum Beispiel: Anrede und Titel
  • Personendaten, zum Beispiel: Vor- und Zuname, Geburtsdatum
  • Adressinformationen, zum Beispiel: Straße, Postleitzahl und Ort
  • Kommunikationsdaten, zum Beispiel: Telefonnummer, Faxnummer oder E-Mail-Adresse
  • Weiterführende Informationen, zum Beispiel: für die Bewerbung von Firmen zum Zukunftspreis, Grafiken, Fotos und Filme
  • Identifikationsdaten, zum Beispiel Passwörter

Zweck der Verarbeitung:

Die genannten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Kontaktaufnahme zwischen Nutzern und der Zukunftspreis Brandenburg GbR
  • Ermöglichung unseres Leistungsangebots und der damit notwendigen Kommunikation mit dem Nutzer, wie beispielsweise die Aufnahme einer Bewerbung
  • Bearbeitung von Nutzeranfragen und einer weiteren vom Nutzer gewünschten Beratung oder Auskunft

Wir weisen darauf hin, dass der Nutzer eine uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und -erfüllung

Lediglich wenn sich ein Nutzer für einen unserer personalisierten Dienste registrieren lassen möchte (zum Beispiel per Kontaktformular oder per E-Mail), werden personenbezogene Daten erbeten. Anders ist die Erbringung dieser Dienste nicht möglich. Die Dateneingabe ist insofern freiwillig aber für die Registrierung erforderlich. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Alle persönlichen Daten werden entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen behandelt. Die Daten werden ausschließlich für den konkreten Zweck verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ausnahmen bestehen dort, wo die Weitergabe der Daten zur Bearbeitung der Anfrage oder zur Vertragserfüllung durch beauftragte Dritte erforderlich ist. Eine Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn die Zukunftspreis Brandenburg GbR hierzu durch eine gerichtliche Entscheidung verpflichtet wird. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden die Daten des Nutzers für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Nutzer nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung seiner Daten eingewilligt hat oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir den Nutzer vorab informieren.

Aufbewahrungsfristen

Die Bewerbungsunterlagen und Kontaktdaten von Bewerbern zum Zukunftspreis bewahren wir fünf Jahre, die der Zukunftspreisträger für die Dauer ihrer zunächst unbefristet geplanten Veröffentlichung, mindestens aber für 25 Jahre auf.

Weitere Aufbewahrungspflichten ergeben sich ergänzend aus steuerrechtlichen Aspekten. Regelungen zu den Pflichten der Gesellschafter der GbR, dem Brandenburgischen Landesarchiv bestimmte Dokumente zur Verfügung zu stellen, ergeben sich aus der DSGVO und den Landesarchivgesetzen.

Auswertung

Die Zukunftspreis Brandenburg GbR verwendet keine Software zur Analyse von Nutzungsdaten.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Links zu anderen Websites
Die Zukunftspreis Brandenburg GbR hat diverse Links zu anderen Internetauftritten eingebunden. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Der Nutzer muss daher die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle prüfen.

Die Zukunftspreis Brandenburg GbR haftet nicht für Inhalte anderer Anbieter, die über Hyperlinks erreicht werden können. Bei den verlinkten externen Seiten handelt es sich ausschließlich um fremde Inhalte, für die wir keine Haftung übernehmen und deren Inhalt wir uns nicht zu Eigen machen. Zwar wurden diese Inhalte vor Verlinkung auf Rechts- und Sittenwidrigkeit überprüft, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass Inhalte im Nachhinein von den Anbietern verändert werden. Die Zukunftspreis Brandenburg GbR ist nicht dazu verpflichtet, die verlinkten Seiten ständig auf Veränderungen zu überprüfen. Sollten dennoch Rechtsverstöße oder sonstige unangemessenen Inhalte auf verlinkten Seiten auffallen, bitten wir um entsprechenden Hinweis. Zudem distanziert sich die Zukunftspreis Brandenburg GbR ausdrücklich von rechts- und sittenwidrigen Internetinhalten.

Social Media – Facebook
Unsere Website beinhaltet einen Link auf das Facebook-Angebot der Zukunftspreis Brandenburg GbR. Wenn der Nutzer dieses anklickt, wird zwischen seinem Internetbrowser und den Servern von Facebook eine unmittelbare Verbindung hergestellt. Auf diesem Weg wird Facebook darüber informiert, dass mit der IP-Adresse des Nutzers unsere Internetseite besucht wurde.

Für den Fall, dass der Nutzer bei Facebook eingeloggt sein sollte, kann er mittels des “Share-Button” den entsprechenden Inhalt, der sich auf unserer Internetseite befindet, in seinem Profil bei Facebook verlinken. Es ist Facebook dann möglich, den Besuch des Nutzers unserer Internetseite seinem Facebook-Account zuzuordnen. Wir, als Anbieter unserer Internetseite, werden von Facebook nicht über den Inhalt der übertragenen Daten bzw. der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link kann sich der Nutzer weitergehend informieren: http://de-de.facebook.com/policy.php

Für den Fall, dass der Nutzer Mitglied von Facebook sein sollte, jedoch nicht möchte, dass Facebook über unsere Internetseite Daten über den Nutzer übermittelt bekommt und mit seinen Mitgliedsdaten verbindet, so muss sich der Nutzer, bevor er unsere Internetseite aufruft, bei Facebook ausloggen.

Auch die Zukunftspreis Brandenburg GbR verarbeitet die Daten des Nutzers. Zwar erhebt sie selbst keine Daten über ihren Facebook-Account. Die vom Nutzer bei Facebook eingegebenen Daten, insbesondere der Nutzername und die unter seinem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir die Posts des Nutzers gegebenenfalls kommentieren oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf den Account des Nutzers verweisen. Die vom Nutzer frei bei Facebook veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns in unser Angebot einbezogen und anderen Nutzern zugänglich gemacht.

Datensicherheit
Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir schützen unseren Internetauftritt und sonstige IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden in unserem Internetauftritt verschlüsselt übertragen. Die gesicherte Verbindung erkennt der Nutzer daran, dass die angezeigte Adresse mit „https://...“ statt mit „http://...“ beginnt und in dem Browser des Nutzers ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhält der Nutzer durch einen Klick auf das Vorhängeschloss.

Widerruf der Einwilligung
Eine erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wer der Zukunftspreis Brandenburg GbR personenbezogene Daten (zum Beispiel bei der Anforderung eines Newsletters) überlassen hat, kann diese einfach wieder löschen lassen, insofern nicht rechtliche oder gesetzliche Gründe entgegenstehen - per E-Mail an kohoutek@ihk-ostbrandenburg.de oder telefonisch unter 0335 5621-1022. Die Daten werden schnellstmöglich unwiederbringlich gelöscht.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Der Nutzer hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu seiner Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung muss sich der Nutzer direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum wenden oder sich an uns per E-Mail unter  datenschutz@ihk-ostbrandenburg.de wenden.

Der Nutzer kann sich bei Datenschutzverstößen auch bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und
für das Recht auf Akteneinsicht Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203/356-0
Telefax: 033203/356-49
E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserem Internetauftritt verfügbar. Wir empfehlen, unseren Internetauftritt regelmäßig zu besuchen und sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen zu informieren.


Seite drucken

Puschkinstraße 12 b, 15236 Frankfurt (Oder) | Tel.: 0335 5621-1022, Fax: 0335 5621-1090 | kohoutek@ihk-ostbrandenburg.de

©Zukunftspreis Brandenburg GbR 2018