Starz GmbH

Preisträger Zukunftspreis 2012:

Starz GmbH
Woschkower Weg 10
01983 Großräschen

Tel.: 035753 - 29132

andreas.kehrel@starz-gmbh.de

www.staz-gmbh.de

Preisträger-Film:

Jury-Begründung:

Das Unternehmen erhält den Zukunftspreis für seine beeindruckende Umsatz- und Mitarbeiterentwicklung. Nach der Übernahme der Starz GmbH im Jahr 2000 durch die Eheleute Kehrel, ist der Traditionsbetrieb zu einem kompetenten Technikpartner ausgebaut worden. Insgesamt konnten rund 140 neue Arbeitsplätze geschaffen werden – und zwar auf allen Ebenen geschaffen: d.h. sowohl Arbeitsplätze für angelernte Kräfte, Facharbeiter, Techniker und Ingenieure. Der Umsatz stieg von 5 Millionen EUR im Jahr 1999 auf zuletzt 17,2 Millionen in 2011. Der Exportanteil wurde von ca. 5 % im Jahr 2000 auf ca. 25 % im Jahr 2011 ausgebaut.
Die Jury würdigt außerdem das gesellschaftliche und soziale Engagement des Lausitzer Unternehmens, das etwa einen Dutzend Schwerbeschädigten-Arbeitsplätze besetzt hat. Im Rahmen und beruflichen Frühorientierung arbeitet Starz eng mit einer örtlichen Grundschule zusammen und bietet der Oberschule Praktikumsplätze an. Für alleinerziehende Mütter wurden Arbeitsplätze eingerichtet, die es ermöglichen, Beruf und Kinderbetreuung unter einen Hut zu bringen.
Die Starz GmbH arbeitet bei F&E - Projekten eng mit der Hochschule Niederlausitz (FH) zusammen. Ein erster Personaltransfer von der Hochschule zu dem Unternehmen konnte bereits realisiert werden.
Starz ist Sponsor örtlicher Vereine und Veranstaltungen. "Ein beeindruckendes inhabergeführtes Unternehmen!" fasst einer der Juroren zusammen.


Seite drucken

Puschkinstraße 12 b, 15236 Frankfurt (Oder) | Tel.: 0335 5621-1022, Fax: 0335 5621-1090 | kohoutek@ihk-ostbrandenburg.de

©Zukunftspreis Brandenburg GbR 2018