Nagola Re GmbH

Preisträger Zukunftspreis 2014:

Nagola Re GmbH
Alte Bahnhofstraße 65
03197 Jänschwalde

Tel.: 035607/745963

christina.graetz@nagolare.de

www.nagolare.de

Preisträger-Film:

Jury-Begründung:

Das Unternehmen erhält den Zukunftspreis, weil es für uns Lebensräume schafft. Die Nagola Re GmbH aus Jänschwalde bewahrt regionale, seltene Pflanzen und rekultiviert Tagebaue. In dieser wichtigen, aber auch interessanten Nische hat das Unternehmen ein beeindruckendes Wachstum hingelegt.

Im Vordergrund der Geschäftstätigkeit steht die Bewahrung der genetischen Vielfalt und Ressourcen im Naturraum.
Gegründet wurde die Nagola Re GmbH im Jahr 2011 von der Diplom-Biologin Christina Grätz im Lausitzer Braunkohlenrevier. Mit ihrem Unternehmen trägt sie heute wesentlich zum Erhalt, zur Neuschaffung oder Wiederansiedlung von geschützten Lebensräumen und Arten in ihrer vom Bergbau beeinflussten Heimat bei. Damit übernehmen Chrisina Grätz und ihr Team eine wichtige Verantwortung auch für die nächsten Generationen.


Seite drucken

Puschkinstraße 12 b, 15236 Frankfurt (Oder) | Tel.: 0335 5621-1022, Fax: 0335 5621-1090 | info@zukunftspreis-brandenburg.de

©Zukunftspreis Brandenburg GbR 2017