Bindfadenhaus en gros Gustav Scharnau GmbH

Preisträger Zukunftspreis 2006:

Bindfadenhaus en gros Gustav Scharnau GmbH

Preisträger-Film:

Jury-Begründung:

Das Unternehmen erhält den Zukunftspreis, weil es in seiner langen Firmengeschichte einen unglaublichen Wandeldurchlebte. 1914 als Bindfaden-Handelshaus gegründet, fertigt der Betrieb, in der dritten Generation in Familienbesitz, heute Einzelteile u.a. für die Automobilindustrie. 1994 wurde aus dem reinen Handelsunternehmen ein verarbeitender Betrieb. Der IHK-Ausbildungsbetrieb fertigt nun sogenannte Bogenware ausKlebebändern und ist, durch die Anwendung von Lasertechnologie in der Lage, werkzeuglos vom Prototyp bis zur Serie Spezialteile herzustellen. Seine Stärke: flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren. Auch die Zahlen überzeugen die Jury: Im Jahr 1995 lag der Umsatz bei 2,1 Mio. Euro und zehn Jahre später bei 10,5 Mio. In diesem Jahr wird in einen Hallenneubau investiert.


Seite drucken

Puschkinstraße 12 b, 15236 Frankfurt (Oder) | Tel.: 0335 5621-1022, Fax: 0335 5621-1090 | kohoutek@ihk-ostbrandenburg.de

©Zukunftspreis Brandenburg GbR 2018