Preisträger Zukunftspreis 2016:
Jende Posamenten Manufaktur

Jende Posamenten Manufaktur
Keunescher Kirchweg 3
03149 Forst (Lausitz)

Tel.: 03562 694742

info@jende-manufaktur.de

www.jende-manufaktur.de

Geschäftsführerin: Diane Maren Jende

Preisträger-Film:

Jury-Begründung:

Die Jende Posamenten Manufaktur aus Forst (Lausitz) stellt nach alter und historischer Art unterschiedlichste Posamenten (Schmucktextilien) her. Sie hängen in deutschen Schlössern, in der Hofburg Innsbruck oder der Dresdener Frauenkirche. Viel Patriotismus, viel Herzblut und noch viel mehr Leidenschaft: Das ist die Geschichte von Diane Maren Jende, der Inhaberin des Unternehmens.
Das Ziel ist, ein altes und vom „Aussterben“ bedrohtes Handwerk zu erhalten. Die Jende Posamenten Manufaktur ist eine der letzten dieser Art in Deutschland. Zu den Kunden zählen u.a. Raumausstatter, Polsterer, Inneneinrichter, Restauratoren und Textildesigner. Die Posamenten werden teilweise auf historischen Maschinen oder per Hand hergestellt.
Dadurch der Betrieb bis zu 100 Prozent absolut individuell für den Kunden arbeiten. Trotz geringer finanzieller Mittel für Werbung wurden in den letzten Monaten mehr als 350 Neukunden akquiriert. 80 Prozent davon sind Fachhändler. Vier Mitarbeiter sind im Unternehmen beschäftigt.

Newsletter Impressum & Kontakt Facebook Fanpage-Fanpage